Hospiz oder Bäume

Das Katharinen-Hospiz in Flensburg möchte gerne wachsen und dafür wird ein Anbau für 12 Betten an das bereits bestehende Katharinen-Hospiz am Park notwendig. Doch nun gibt es Gegenwind von BUND und dem Verschönerungsverein, denn „am Park“ bedeutet, dass das Hospiz am Christiansenpark liegt. Diese Grünanlage gehört zu den schönsten und ältesten Grünanlagen der Stadt. Aufgrund dieser Tatsache wurde der Park als Naturschutzdenkmal eingestuft. Man sich nicht einig, wie viele Bäume nun dieser Erweiterung zum Opfer fallen würden. Die Gegner sehen bis zu 25 Bäume gefährdet, das Hospiz widerspricht, es würden nur wenige, aber kranke Bäume gefällt. Sollte es nach den Gegnern gehen, müsste sich das Hospiz einen neuen Standort suchen, das aber möchte das Hospiz nicht. Die Oberbürgermeisterin sieht die Brisanz der Auseinandersetzung, eine Untersuchung läuft…

Mein Warenkorb

Hinweis:
Ihr Warenkorb enthält momentan keine Produkte.