„… darf ich deine Füße berühren?“

Palliative Care angewandt - Band 1

Hanna Huber

Beschreibung
Über den Autor
1. März 2019

Oft stellen wir die Frage: Wie können wir Menschen am Ende ihres Lebens gut begleiten? Sterbende sind verletzlich und schutzbedürftig. Sie brauchen unsere Fürsorge und Unterstützung. Hanna Huber hat einen besonderen Weg gefunden, ihre langjährige Erfahrung mit Sterbenden durch einfache Griffe aus der Reflexzonentherapie am Fuß zu ergänzen. Deren Hauptmerkmal ist das „Reflektieren“ des ganzen Menschen in allen seinen Ebenen auf der kleinen Fläche der Füße. Diese Griffe sind einfach zu erlernen und anzuwenden.
Liebevolle Berührung und ruhige Präsenz sind eine sanfte Möglichkeit, noch etwas tun zu können, wenn es scheinbar nichts mehr gibt, was hilft. Damit vermitteln wir Sicherheit, auch wenn das Ziel, auf das sich der Mensch zubewegt, sein Sterben sein wird. Wir werden zum mitfühlenden Begleiter.

 

„… darf ich deine Füße berühren?“
Palliative Care angewandt – Band 1
Hanna Huber
204 Seiten, vollfarbig, kartoniert, Esslingen 2019, der hospiz verlag
ISBN: 978-3-946527-21-3, Preis: Euro 34,90 (D)/Euro 35,90 (A)

Hanna Huber ist Krankenschwester, Palliativ-Fachkraft und Meditationstrainerin.
Sie ist ausgebildet in Reflexzonentherapie am Fuß und arbeitet als Referentin und Seminarleiterin u.a. an Hanne-Marquardt-Schulen. Sie begleitet Menschen in den letzten Tagen ihres Lebens.




Meine Haltung ist geprägt von einem offenen, achtsamen und respektvollen Umgang mit den Menschen.
Eine langjährige Meditationspraxis ist wesentlicher Teil meines Lebens und wirkt in meiner Arbeit.
Hanna Huber
ISBN 978-3-946527-21-3
34,90  (zzgl. Versandkosten)
(inkl. MwSt.)

Mein Warenkorb

Hinweis:
Ihr Warenkorb enthält momentan keine Produkte.