Der Elefant und der Baum

Hahnemann-Gottwald

Beschreibung
Über den Autor

Freundschaft erfordert Einfühlsamkeit, Geduld und genaues Hinsehen auf die Bedürfnisse des Anderen. Nur so kann sie Bestand haben und das Leben der Freunde wirklich reich und erfüllt machen und hält auch Abschied aus. Das Buch lädt mit seinen wunderbar symbolhaften Bildern und Texten dazu ein, sich auf das Wesentliche zu besinnen, sich auf seine Intuition zu verlassen und auch mal eigene Unsicherheiten zuzugeben.

Damit wird unter anderem auch das, was wir in der Hospizarbeit unter ‚begleiten’ verstehen, auf den Punkt gebracht. Eine Erzählung, die berührt und der ich viele betrachtende Leserinnen und Leser wünsche.

Bernhard Bayer Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz Baden Württemberg, Vorsitzender

24 Seiten, DIN A 5, kartoniert, vollfarbig

Ludwigsburg 2012

Kerstin Hahnemann-Gottwald
lebt als frei schaffende Künstlerin mit ihrer Familie in West-Cork, Irland
Gestaltungssozialtherapeutin, langjährige Erfahrung mit Demenzgruppen, Betreuung im Altenheim und Trauerbegleitung
ISBN 978-3-941251-49-6
8,90  (zzgl. Versandkosten)
(inkl. MwSt.)

Mein Warenkorb

Hinweis:
Ihr Warenkorb enthält momentan keine Produkte.