Luzie in Lübeck

Ulrike Geiger

Beschreibung
Über den Autor
Rezensionen
Arbeitsmaterialien
Ergänzungen
10. November 2015

Lucia Jannsen, genannt Luzie,  kann sich nicht wirklich auf die beginnenden Ferien freuen. Ihre beste Freundin fährt für drei Wochen weg, wie fast alle anderen Kinder aus ihrer Klasse. Nur der dicke Gregor bleibt in Lübeck – und den kann sie nicht leiden. Soll sie etwa mit ihm ihren elften Geburtstag feiern? Niemals!

Aber was noch viel schlimmer ist: Luzies Vater, der berühmte Schriftsteller Benjamin Federleicht, ist sterbenskrank und lebt in einem Hospiz. Durch seine Krankheit stark geschwächt, kann er auch nicht mehr für seinen Kobold Marquis Frederik de Griebenschmalz sorgen. Doch der Kobold ist in Gefahr, denn Federleichts größter Widersacher, Proteus Maxim Silberstahl und seine Kumpane Knut und Hein sind hinter dem Kobold und der neuesten Geschichte des Schriftstellers her.

Federleicht vertraut seiner Tochter Luzie den Kobold Frederik und die Geschichte an. Damit wird Luzie eine große Verantwortung übertragen.

Aber wer soll ihr zu Hilfe kommen, wenn ihr Vater immer schwächer wird?

 

Luzie in Lübeck
Eine besondere Geschichte für Kinder
Ulrike Geiger
Illustrationen von Marga Rosenau
280 Seiten, kartoniert
Esslingen 2015, der hospiz verlag
ISBN: 978-3-941251-92-2
Preis: Euro 19,99 (D)/Euro 20,50 (A)

Ulrike Geiger

Hier finden Sie zusätzliches Material.
Für die Freischaltung bitten wir Sie Ihre E-Mail Adresse einzugeben.

ISBN 978-3-941251-92-2
19,99  (zzgl. Versandkosten)
(inkl. MwSt.)

Mein Warenkorb

Hinweis:
Ihr Warenkorb enthält momentan keine Produkte.