QuinK

Qualitätsindex für Kinder- und Jugendhospizarbeit

Jenessen/Hurth

Beschreibung
Über den Autor
Rezensionen
Arbeitsmaterialien
Ergänzungen
15. Februar 2015

In Deutschland leben ca. 50.000 Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden oder lebensbedrohlichen Erkrankung. Kinder- und Jugendhospizarbeit hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Kinder und Jugendliche und ihre Familien auf ihrem Lebensweg zu begleiten – bedürfnisorientiert, individuell, ganzheitlich. In diesem Auftrag engagieren sich bundesweit zahlreiche ehren- und hauptamtliche MitarbeiterInnen in stationären und ambulanten Einrichtungen der Kinder- und Jugendhospizarbeit. Um sie und die betroffenen Familien bei der Reflexion und Weiterentwicklung der täglichen Arbeit zu unterstützen und einen kontinuierlichen und nachhaltigen Prozess der Qualitätssicherung zu ermöglichen, entwickelte ein Forschungsteam der Universität Koblenz-Landau in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Hospiz- und PalliativVerband e. V. (DHPV) den Qualitätsindex für Kinder- und Jugendhospizarbeit (QuinK).

Der QuinK ist als grundsätzliche Orientierungshilfe für die Evaluation und die Weiterentwicklung des Status quo in Kinder- und Jugendhospizeinrichtungen zu verstehen.

QuinK Qualitätsindex für Kinder- und Jugendhospizarbeit
Sven Jennessen & Stefanie Hurth
216 Seiten, kartoniert, Ludwigsburg 2015, der hospiz verlag
ISBN: 978-3-941251-84-7, Preis: Euro 24,90 (D)/Euro 25,60 (A)

Dr. Sven Jenessen
Professor für pädagogische und soziale Rehabilitation an der Universität Koblenz-Landau und leitet das Forschungsprojekt "Qualitätsindex für Kinder- und Jugendhospizarbeit (Quink).

Stefanie Hurth
wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für pädagogische und soziale Rehabilitation an der Universität Koblenz-Landau

Hier finden Sie zusätzliches Material.
Für die Freischaltung bitten wir Sie Ihre E-Mail Adresse einzugeben.

ISBN 978-3-941251-84-7
24,90  (zzgl. Versandkosten)
(inkl. MwSt.)

Mein Warenkorb

Hinweis:
Ihr Warenkorb enthält momentan keine Produkte.