Tschüss Oma

Ein Kinderbuch zu Trauer und Abschied

Höschl/Kutschera

Beschreibung
Über den Autor
18. Dezember 2008

Kinder erleben ihre Welt sinnlich, spontan im Hier und Jetzt. Ihr Zugang zu Trauer und zu unwiederbringlichen Abschieden im Erleben von Tod und Sterben nachher Menschen scheint deshalb gegenüber demjenigen der erwachsenen Menschen durchlässiger, natürlicher, vielleicht auch leichter …

 

Dieses Kinderbuch zeigt, wie der Tod und das Sterben der eigenen Oma aus Kindersicht erlebt werden kann und wie erste Trauerschritte gemeinsam mit dem Kind gegangen werden können.

Den beiden Autorinnen gelingt es, die Emotionalität der Kinderwelt einzufangen und in Worte und Bilder zu fassen. Ein Buch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, für den pädagogischen Einsatz in Hospizen, Palliativstationen, in Kindergärten, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen.

40 Seiten durchgehend farbig, gebunden (Hardcover)

Wuppertal 2008

Eva Höschl
Studium der Architektur, 2004 Dipl.-Farbdesignerin, 2006 erschien ihr Kinderbuch Paul hat Krebs, das sogleich für die Empfehlungsliste des Kath. Kinder- und Jugendbuchpreises 2007 nominiert wurde.
ISBN 978-3-9811240-9-5
17,80  (zzgl. Versandkosten)
(inkl. MwSt.)

Mein Warenkorb

Hinweis:
Ihr Warenkorb enthält momentan keine Produkte.