Tränen sind wie kostbare Perlen

Schriftenreihe Trauerpraxis
Heinke Geiter

29,90 

Kinder begegnen dem Sterben. Ein Buch für alle, die Kinder in ihrer Trauer verstehen und begleiten wollen.

ISBN 978-3-941251-69-4

Erscheinungsdatum: 01.09.2014
Artikelnummer: 978-3-941251-69-4 Kategorien: , , ,
 

Beschreibung

Wie sage ich meinem Kind, dass die Oma gestorben ist? Was soll ich meinem Kind antworten, wenn es fragt: „Wo ist Oma jetzt?“ Wie gehe ich mit der Angst eines Kindes vor dem Sterben um? Soll ein fünfjähriges Kind bei der Beerdigung dabei sein? Muss ich nicht Haltung bewahren und dem Kind Fröhlichkeit vorspielen, damit es nicht noch trauriger wird?
Solche und ähnliche Fragen wurden der Autorin in Ihrer Praxis als Gemeindepfarrerin und Hospizseelsorgerin bei Sterbebegleitungen in Altenheimen und bei Beerdigungsbesuchen immer wieder gestellt.

Geiter stellt sich diesen Fragen in einer für Kinder verständlichen Form, indem sie einen Jungen all seine Fragen zu Tod und Trauer mit seinem Großvater, einem christlichen Theologen diskutieren lässt. Dies gibt Eltern, Großeltern, ErzieherInnen oder LehrerInnen die Möglichkeit, einzelne Formulierungen direkt zu übernehmen oder Kindern den ersten Teil oder einzelne Kapitel einfach vorzulesen.

221 Seiten, kartoniert

Ludwigsburg 2014

Der zweite Teil des Buches enthält weitere Informationen und Erkenntnisse aus der Trauerforschung der letzten Jahre.

Heinke Geiter
Dekanin i.R., evangelische Seelsorgerin, Vorsitzende der Hospizbewegung im Idsteiner Land e.V.