Biografiearbeit

Palliative Care für Einsteiger – Band 5

Claudia Nuber

Beschreibung
Rezensionen
Ergänzungen
1. Dezember 2016

„Die Tatsache, dass ich schon bald tot sein werde, ist die größte Entscheidungshilfe, die ich jemals hatte, um wichtige Entscheidungen zu treffen. Denn beinahe alles – alle Erwartungen von anderen, aller Stolz, alle Angst vor Häme oder Versagen – diese Dinge sind nicht wichtig, wenn du den Tod vor Augen hast und damit bleibt nur zurück, was tatsächlich von Gewicht ist. Wenn man sich daran erinnert, dass man sterben wird, ist das für mich die beste Art, zu vermeiden, dass man meint,  man hätte etwas zu verlieren. Du bist ja bereits entblößt. Es gibt keinen Grund, nicht deinem Herzen zu folgen… Bleib gierig nach mehr. Bleib ein wenig töricht.“

– Steve Jobs’ Stanford Commencement Adress, 2005

 

Die Autorin des Buches Biografiearbeit, Claudia Nuber,  hat bereits in sehr jungen Jahren einen schweren Verlust überwunden. Ihr Vater ist verstorben als sie drei Jahre alt war.  Dies hat sie schon damals von anderen Menschen unterschieden: Sie stellte Fragen und hinterfragte. Sehr früh lernte sie eine kritische Selbstreflexion.

Dies führte letztlich auch zu ihrer Berufswahl. Frau Nuber ist examinierte Krankenschwester mit den Arbeitsschwerpunkten Palliative Care und Onkologie. Sie ist seit vielen Jahren als Dozentin in Palliative Care Kursen für das Thema Biografiearbeit sehr erfolgreich tätig. Frau Nuber arbeitet seit vielen Jahren mit Palliativpatienten und verfügt daher über eine sehr hohe praktische als auch theoretische Fachkompetenz für das wichtige Thema Biografiearbeit.

Biografiearbeit kann eine wichtige Unterstützung am Ende des Lebens bieten. In der Begleitung Sterbender geht es in erster Linie darum zu verstehen, wie die eigene Lebensgeschichte das Verhalten und den ganzen Menschen formt. Die Auseinandersetzung und Reflexion mit dem eigenen Leben kann die Lebensqualität besonders am Ende des Lebens verbessern und die Begleitung positiver gestalten. Das Buch behandelt zahlreiche Unterstützungsmöglichkeiten für Begleiter, wie diese den Betroffenen im Rahmen der Biografiearbeit eine gute Unterstützung sein können. So werden beispielsweise viele Fallbeispiele, Übungen und Anregungen aufgezeigt. Zusätzlich erfährt der Leser wie ein Lebensbuch gestaltet werden kann. Hier gilt wie in allen Bereichen der Biografiearbeit die Grundsätze der Wertschätzung, Freiwilligkeit, behutsamer Umgang und Grenzen wahrzunehmen. Die Autorin bearbeitet diese Punkte ausführlich und zeigt auch einfache Einstiegsmöglichkeiten in das komplexe Thema wie beispielsweise durch ein Genogramm.  Die einzelnen Lebensphasen eines Menschen sind ebenso wichtig wie die Aspekte unterschiedlicher Religionen am Lebensende für die Biografiearbeit.

Der Autorin ist es gelungen ein sehr komplexes Thema in ihrem Buch praxisnah zu vermitteln. Nach dem Motto: Aus der Praxis für die Praxis.

 

Biografiearbeit
Palliative Care für Einsteiger, Band 5
Claudia Nuber, Nadine Lexa (Hrsg.)
216 Seiten, vollfarbig, kartoniert, Esslingen 2017, der hospiz verlag
ISBN: 978-3-946527-05-3, Preis: Euro 29,99 (D)/Euro 30,90 (A)

ISBN 978-3-946527-05-3
29,99  (zzgl. Versandkosten)
(inkl. MwSt.)

Mein Warenkorb

Hinweis:
Ihr Warenkorb enthält momentan keine Produkte.