NEU: Fachzeitschrift für Palliative Geriatrie 1/21

Soeben erschienen, die neue Ausgabe der Fachzeitschrift für Palliative Geriatrie mit dem Schwerpunkt: Auch Einsamkeit tut weh – total pain.

Total Pain meint Schmerz, der den Menschen als Ganzes erfasst, in all seinen Dimensionen, körperlich, psychisch, sozial und spirituell. Das Konzept von Total Pain wurde von Cicely Saunders geprägt mit Blick auf Menschen mit Krebserkrankungen. Es ist auch für hochbetagte Menschen und für Menschen mit Demenz ein wichtiges und vor allem ein hochaktuelles Thema:

In Zeiten von CoVid-19 erleben wir das sogenannte „social distancing“. Um Ansteckung zu vermeiden, ist es ohne Zweifel wichtig, körperlichen Kontakt zu vermeiden, wir brauchen also „physical distancing“. Wenn dieses dann tatsächlich und bedauerlicher Weise zum „social distancing“ wird, wenn zum Beispiel Besuchsverbote im Pflegemein ausgesprochen werden, bringt das Einsamkeit mit sich und die tut weh, sie macht sozialen Schmerz.

In diesem Heft möchten wir Ihnen alle Dimensionen des ganzheitlichen Schmerzes nahebringen:

Nach meinem einführenden Text finden Sie wie in jedem Heft eine sehr und das Thema veranschaulichende Fallgeschichte von Marina Kojer. Danach folgt ein Text mit grundlegenden Überlegungen von Sabine Millius. Mit den beiden Texten von Roland Kunz und von Katharina Ruth mit Achim Konrad beginnen wir mit der körperlichen Dimension. Denn „Das Erkennen und Behandeln starker bis unerträglicher körperlicher Schmerzen hat Priorität vor allen anderen Maßnahmen“ (FGPG 2020). Alte Menschen erleben körperliches Leiden, manche von ihnen haben seelische Schmerzen bis hin zum Wunsch nach Suizid, dem ist der Text von Hannah Müller-Pein gewidmet. Schmerzende Einsamkeit und damit sozialer Schmerz steht im Zentrum des Textes von Andreas Lüdeke. Das Ringen um Anerkennung und Sinn im noch verbleibenden Leben ist Kern des Textes von Manuela Straub zu spirituellem Schmerz. Zum Abschluss stellt Michael Kirschner Ihnen die Palliativbox von palliative ch vor. Das Heft wird wie jedes Mal von einem aussagekräftigen Pflegetipp von Gerda Schmidt abgerundet.

Jetzt bestellen!

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.