Das Jahr neigt sich dem Ende zu

Es war ein Jahr, das wir so nicht erwartet hatten – und die Welt hat sich verändert. Wir möchten hier keinen Rückblick und auch keinen Ausblick wagen. Zum Ende des Jahres möchten wir Ihnen vielleicht ein kleines Schmunzeln entlocken.
Als Redaktion lesen und berichten wir Ihnen gerne neue Forschungs- und Studienergebnisse aus der Wissenschaft in unseren und naheliegenden Forschungsgebieten, so auch Forschungsberichte aus medizinnahen Gebieten. Anfang November erschien auf unserem Bildschirm ein Artikel mit dem Titel: Forschung an der Jacobs University: Kaffee könnte vor einer Ansteckung mit COVID-19 schützen.
Jacobs – das war doch die Kaffeewerbung aus Jugendzeiten – mit Frau Sommer, die immer die gute Krönung von Jacobs empfahl. Und jetzt auch noch das – Kaffee (vielleicht von Jacobs?) könnte vor Corona schützen?
Wir möchten hier keine Studien anzweifeln, doch selbst die Studie sagt: In der Praxis sei es noch nicht nachgewiesen, aber die Forschenden der Jacobs University Bremen halten es für wahrscheinlich.
Wer weiß…
Die Redaktion wünscht allen Leserinnen und Leser eine besinnliche Weihnachtszeit und eine schöne Tasse Kaffee.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.