NEU: Fachzeitschrift Palliative Geriatrie 04/2020

 

 

Was ist Selbstbestimmung und vor allem wo und wie möchte ich Selbstbestimmung leben?

Marina Kojer stimmt mit einem wunderbaren Beispiel aus Ihrer langjährigen Erfahrung auf diese Problematik ein.

Selbstbestimmung und Demenz, diese beiden Themen schließen einander nicht aus. Hedwig Neu berichtet darüber.

Selbstbestimmung und Care-Ethik passt das zusammen? Ja und Katharina Heimerl bringt uns dieses Spannungsfeld näher.

Leider oftmals nicht geschätzt und nicht angefragt – das Ehrenamt im Altenheim – und bei Menschen mit Demenz. Doch zwei Ehrenamtliche aus einem Wiener Altenpflegeheim berichten über ihre sinnstiftenden Besuche dort.

Selbstbestimmung wird oftmals mit dem Recht in Verbindung gebracht – wir haben ein Recht auf Selbstbestimmung. Und dann kommt die Gebrechlichkeit – und die Hilfe und die Fürsorge der anderen. Selbstbestimmung und Fürsorge werden dadurch als Gegner gesehen – doch sind können Partner sein. Wie? Lesen Sie dazu Ralf Jox.

Ursa Neuhaus betrachtet dieses Spannungsfeld aus nächster Nähe, ganz praktisch, ganz persönlich.

Verena Winiwarter beschreibt einfühlsam, wie sehr alte Menschen auch durch ihre Umwelt an einem selbstständigen Leben gehindert werden. Ein Apell, den wir hören und uns immer wieder ins Gedächtnis rufen sollten.

Nicht zu vergessen: unser palliativgeriatrischer Pflegetipp, in dieser Ausgabe haben wir zwei für Sie.

 

Haben wir Ihre Leselust geweckt? Dann bestellen Sie noch heute.

Mein Warenkorb

Hinweis:
Ihr Warenkorb enthält momentan keine Produkte.